Sonstiges

Divine: Die neue Generation der Menstruationstassen

Hast du schon einmal von der Menstruationstasse gehört? Willst du vielleicht eine menstruationstasse kaufen? Wie wäre es mit einer Menstruationstasse von Divine? Der Hersteller hat es sich zur Aufgabe gemacht, deine Tage zu den schönsten Tagen zu machen, ohne dass du dich eingeschränkt, komisch oder unhygienisch fühlst.

Warum wir dir in jedem Fall die Divine Menstruationstasse empfehlen können? Das Produkt von Divine besteht zu 100% aus reinem, medizinischem Silikon. Es kommt ohne Chemikalien, Latex, Weichmacher, Proteine, Bleichmittel oder deodorierende Mittel, Phtalate, Alkylphenol und PVC aus. Der DivineCup ist BPA- und parfümfrei sowie antiallergen und ist damit sicher für dich und deine Scheidenflora.

Die Menstruationstasse ist zudem komplett vegan und made in Germany. Sie steht einerseits für eine hohe Qualität und soll dir andererseits ein bis zu 10 Stunden langanhaltendes Wellness-Gefühl bieten. Es ist die beste Alternative zu den herkömmlichen Hygieneprodukten, wie den Tampons oder Binden. Denn bei guter Pflege halten die Alternativen von Divine bis zu 10 Jahre lang. Ein echt ökologischer und nachhaltiger Schutz während der Regelblutung!

Bei Divine hast du die Wahl zwischen drei verschiedenen Größen: S, M und L. Du kannst zudem zwischen vier Farben wählen und den Varianten hard oder soft. Damit findest du die für dich perfekt zugeschnittene Menstruationstasse von Divine.
Die Divine-Menstruationstasse sind übrigens nicht nur praktisch und ein reines Hygieneprodukt. Durch ihre komfortable Form und die weiche und samtig Oberfläche können sie sich während der Periode frei bewegen: Vom Sport bis zur Liebelei, du kannst dich immer frei fühlen.

Die kleineren DivineCups in Größe S sind Einsteiger-Modelle und insbesondere für Teenager geeignet sowie für die schwächeren Tage. Die Größen M und L für die stärkeren Tage. Für eine normale bis empfindliche Beckenbodenmuskulatur eignet sich das Modell soft am besten, während der harte DivineCup sich gut für Sportlerinnen und Yoga- sowie Pilates-begeisterte Frauen eignet, da diese eine stärker ausgeprägte Beckenbodenmuskulatur haben.

Die Anwendung ist denkbar einfach:
Vor der ersten Benutzung desinfizierst du die Menstruationstasse in kochendem Wasser. Einführen lässt sich der DivineCup anschließend am besten in gefalteter Form sowie und der Hocke. Dazu muss er gefaltet werden. Wichtig ist, dass er sich nicht zu nah an der Scheidenöffnung befindet, weil er sonst beim Sitzen stören könnte. Nun nur noch kontrollieren, ob sich der DivineCup komplett entfaltet hat und schon kannst du ihn problemlos tragen, auch über Nacht, jedoch höchstens 10 Stunden an einem Stück.

Vor dem Herausnehmen wäschst du dir die Hände und greifst dann den Boden der DivineCup mit Daumen und Zeigefinger und drückst ihn zusammen. Nun löst sich der Unterdruck und du kannst die Menstruationstasse entnehmen und den Inhalt in der Toilette entsorgen. Bevor du die DivineCup wiedereinsetzt, solltest du die Tasse reinigen. Spüle sie erst mit kaltem und anschließend mit warmem Wasser aus. Nach deiner kompletten Periode solltest du den DivineCup unbedingt desinfizieren und ihn dafür 5 ? 10 Minuten lang in heißem Wasser auskochen.

Na, überzeugt? Dann bestelle den DivineCup online und lass ihn dir im GOTS-zertifizierten Baumwoll-Säckchen liefern.

Related Articles

Close